Bericht zur abgesagten Jahreshauptversammlung 2020